Wer sind die Wildkatzen?

Die Wildkatzen gibt es seit Juni 2008 in Eberstadt. Die Gruppe besteht aus Kindern von der 1. bis zur 7. Klasse. Wie die Wildkatzen bewegen sie sich am liebsten in die Natur und befassen sich mit dem Thema Umwelt.

Heimat der Wildkatzen ist die Streuobstwiese „Hirschberg“ (links vor der Deponie). Die BUND Ortsgruppe Eberstadt hat diese Wiese von der Gemeinde Eberstadt gepachtet mit dem Ziel, den Baumbestand zu erhalten, zu verjüngen und weitere alte erhaltenswerte Baumsorten zu pflanzen, damit sich hier wieder ein großer Artenreichtum aus Pflanz- und Tierwelt einfindet. 

 

 

Zur Grundausrüstung einer Wildkatze gehören natürlich:

Dem Wetter und der Örtlichkeit angepasste Kleidung und immer festes Schuhwerk. Einen Rucksack oder Ähnliches. Etwas zu Trinken und zu Essen (wir empfehlen Wasser und Obst/Gemüse). Gut wären auch Handschuhe (Gartenhandschuhe) und ein Taschenmesser .

                    



Suche